Problem

In einer Magento 2.3.x Version konnte ein Kunde keine Dateien auf den Server hochladen.

Ursache

Magento selbst basiert auf der Programmiersprache PHP. Für den Upload von Dateien per PHP wird üblicherweise ein temporäres Verzeichnis genutzt, wo die Dateien während des Upload-Vorgangs zwischengespeichert werden, bevor diese an den Zielort verschoben werden.

Im vorliegenden Fall fehlte in der PHP Konfiguration (php.ini) eine Angabe für die notwendige Variable.

Lösung

Die lokale php-Konfiguration (php.ini) wurde wurde für den Webspace über das Plesk Control Panel ergänzt. Hierzu wurde das Verzeichnis tmp auf der selben Ebene wir das Verzeichnis httpdocs zuerst angelegt.

  1. Zuerst wurde das Verzeichnis tmp auf der selben Ebene wir das Verzeichnis httpdocs zuerst angelegt. Dies kann man über den in Plesk verfügbaren File Manager vornehmen.
  2. Dann ergänzt man die PHP Einstellungen indem man am Ende der Seite die entsrpechende Variable mit dem Pfad ergänzt

Verwandte Artikel